23. September 2015: Weihnachtsforum Hessen :: Handelsverband Hessen-Süd e.V.

23. September 2015: Weihnachtsforum Hessen

Weihnachtsbeleuchtung war gestern, weihnachtliche Inszenierung ist heute!
Wie Handel und Innenstädte (noch) profitieren können.

Das Weihnachtsgeschäft hat für den Handel seit jeher eine enorme Bedeutung. Was aber erwarten die Besucher von Innenstädten in der Weihnachtszeit? Wie können sich stationärer Handel und Innenstädte – gerade zu Zeiten des boomenden Onlinehandels – weihnachtlich inszenieren und in Szene setzten? Wer hilft bei der professionellen Planung, Umsetzung und Finanzierung von Weihnachtsbeleuchtung?

Diese und weitere spannende Fragen werden auf dem Weihnachtsforum Hessen diskutiert. Seien Sie mit dabei – kostenlos!

Anmeldung

Rückmeldung
per Fax: 069 13309199
per Mail: service@einzelhandelsverband.de

Anmeldung bis 16.09.2015 erbeten.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, jedoch eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich.
Für die Veranstaltung stehen nur begrenzte Teilnehmerkontingente zur Verfügung. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Einladungsflyer

Grafik_Weihnachtsforum

Programm

ab 13:30 Empfang der Teilnehmer
Kaffee, Tee und Kommunikation

14:00 – 14:15 Bedeutung des Weihnachtsgeschäftes für den Handel
Sven Rohde, Handelsverband Hessen; Wirtschaftsdienst GmbH, Geschäftsführer

14:15 – 14:30 In-szene
Film – Inszenierungen interessanter Innenstädte

14:30 – 15:15 Was erwarten Besucher und Kommunen von Innenstädten in der Weihnachtszeit?
– Auswertung einer bundesweiten Befragung
Dr. Eddy Donat, Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung mbH (GMA)

15:15 – 15:45 Kommunikationspause

15:45 – 16:30 Weihnachtsbeleuchtung war gestern, weihnachtliche Inszenierung ist heute!
Handel und Innenstädte in neuem Glanz – und neuem Licht?
Weihnachtliche Inszenierungen professionell planen und umsetzen.
Karl-Heinz König, Leiter Business Development, MK Illumination

16:30 – 17:00 Weihnachtsbeleuchtung ja, aber wie finanzieren?
Leasing –städtebaulicher Verfügungsfond – Umlagen- und Kostenbeteiligung
Bill Stamer Account Manager CHG-MERIDIAN Mobilien GmbH
A lexander Triendl, Leitung Vertrieb Public Spaces Deutschland

17:00 Get together bei einem kleinen Imbiss

18:30 Veranstaltungsende

Keyfacts

Ort:
Verbändehaus Villa Manskopf
Flughafenstraße 4a
60528 Frankfurt

Datum: Mittwoch, 23.09.2015, 13:30 – 18:30 Uhr

Teilnahme: kostenfrei

Anmeldung bis 16.09.2015

In Kooperation mit:

MK-logo