09.05.2019

Tarifrunde in Hessen: Forderungen der Gewerkschaft zum Lohn- und Gehaltstarifvertrag

Mit Schreiben vom 27.02.2019 hat ver.di Handel Hessen für die anstehende Tarifrunde 2019 neueForderungen zum Lohn- und Gehaltstarifvertrag mitgeteilt.

  • Anhebung der Löhne und Gehälter um 1,00 Euro pro Stunde
  • Anhebung der Vergütung für Auszubildende auf
    1.000,00 Euro im 1.Ausbildungsjahr,
    1.100,00 Euro im 2.Ausbildungsjahr,
    1.200,00 Euro im 3.Ausbildungsjahr und
    1.300,00 Euro im 4.Ausbildungsjahr (im Lohnbereich).
  • Die Laufzeit der Tarifverträge soll 12 Monate betragen.
  • Die Tarifverträge sollen für allgemeinverbindlich erklärt werden.

Der erste Verhandlungstermin im Hessischen Einzelhandel wird am 13.05.2019 stattfinden.

 

Über den Fortgang der Tarifverhandlungen werden wir Sie weiter auf dem Laufenden halten.