24.07.2019

Tarifabschluss für den Hessischen Einzelhandel

Abschluss in der 3.Tarifrunde

Die 3. Runde der Tarifverhandlungen 2019 für die Beschäftigten des Einzelhandels Hessen endete am Freitag, den 12.07.2019 in Frankfurt mit folgendem Abschluss:

 

  • 24 Monate Laufzeit
  • Erhöhung Löhne und Gehälter kleiner/gleich derzeit € 2.579 (= Verkäufereckgehalt, Gehaltsgruppe BI a) n.d.5.Berufsjahr) zum 01.06.2019 um 3,0%
  • Erhöhung Löhne und Gehälter größer derzeit € 2.579 (= Verkäufereckgehalt, Gehaltsgruppe BI a) n.d.5.Berufsjahr) zum 01.06.2019 um
    € 77,50
  • Erhöhung Löhne und Gehälter zum 01.04.2020 um weitere 1,8%
  • Neufestsetzung der Vergütungssätze des Tarifvertrages zur Warenverräumung im Verkauf ab 01.06.2019 auf € 10,95 sowie ab dem 01.04.2020 auf € 11,15
  • Erhöhungen der Ausbildungsvergütungen zum 01.06.2019 zwischen € 45 – € 60 sowie zum 01.04.2020 zwischen € 50 – € 80 je nach Ausbildungsjahr

 

Die Tarifvertragsparteien haben sich eine Erklärungsfrist bis zum 24.07.2019 vorbehalten, bis zu dem der Abschluss durch einseitige Erklärung von jeder der beiden Tarifvertragsparteien widerrufen werden kann. Nach widerrufsfreiem Ablauf dieser Frist finden Sie die Tabellen hier:

 

Die Entgelt-Tabelle in der Übersicht: