31.07.2019

Start: Zentrale Plattform für E-Scooter

E-Scooter sind der Trend des Sommers. Spätestens seit die Bundesregierung am 15. Juni mit der Verordnung für Elektrokleinstfahrzeuge ihr „Go“ gegeben hat, ist der Startschuss für die Elektro-Tretroller gefallen.

Der Bundesverband Technik des Einzelhandels (BVT) registriert eine überwältigende Nachfrage auch im Elektro-Einzelhandel. Franziska Köster, BVT-Projektleiterin: „Jeden Tag werden neue E-Scooter für die Straßennutzung zugelassen. Allein bis August wird sich die Zahl der Modelle im Handel vervielfachen. Deshalb bringt der BVT mit seiner Plattform Licht ins Dunkle.“ Unter www.bvt-ev.de/escooter werden alle Fragen rund um die neuen Fahrzeuge beantwortet und wertvolle Links zu Herstellermarken wie Moovi, POL-Planet, Walberg Urban Electrics, Segway und Monowheel geliefert.

Der Bundesverband Technik des Einzelhandels e.V. (BVT) ist die berufspolitische und fachliche Interessenvertretung des technisch orientierten Fachhandels in Deutschland. Der Verband vertritt die Interessen von 19.000 Einzelhandelsunternehmen mit 23.000 Arbeitsstätten und 100.000 Beschäftigten aus den Branchen Konsumelektronik, Mobil-/Telekommunikation, Informationstechnik, PC/Multimedia, Foto/Imaging, Elektro-Hausgeräte, Küchen und Beleuchtung. Der BVT ist dem Handelsverband Deutschland - HDE angeschlossen.

Weitere Informationen hierzu:
Steffen Kahnt (Geschäftsführer) Tel. 0221 / 27166 - 10
Joachim Dünkelmann Tel. 0221 / 27166 - 14
Franziska Köster Tel: 0221 / 27166 - 15